Suchen nach:

Einkaufen:

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Ihr Konto

Allgemein:

Startseite

Über uns

Unser Team

Impressum

Email

Hilfe

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Foto japantoday.com

Tokio. Die Polizei in Tokio berichtete jüngst, dass sie einen 50 Jahre alten Mann verhaftet hat, der einen antiken Blechroboter aus einem Anime und Manga Laden gestohlen hatte. Der Dieb hatte den "Tetsujin 28 Go" Roboter im Wert von 270.000 Yen (knapp 2000,- €) am 4.August entwendet. Der Diebstahl erregte landesweit Aufsehen, weil der bestohlene Laden im Internet einen Aufruf veröffentlichte, den Roboter binnen einer Woche zurückzugeben, ansonsten würde das Foto mit dem Gesicht des Diebes, aufgenommen von einer Sicherheitskamera, auf der Webseite des Shops gezeigt. Auf dringliche Bitte der Polizei wurde das Foto jedoch nicht veröffentlicht.

Am 19. August berichtete "TV Asahi" von der Verhaftung des Mannes mit den Namen Iwama, einem Tagelöhner aus der Präfektur Chiba. Er hatte den Roboter gestohlen, weil er dringend Geld benötigte. Die Polizei sagte, der Dieb brachte die Beute am 7.August zu einem Gebrauchtwarenhändler, der für den "Tetsujin 28 Go" 64.000 Yen (rund 680,- €) bot. Der Dieb flog auf, als der Händler vor Abschluß des Handels Iwama um einen Ausweis bat.

http://www.japantoday.com/category/crime/view/50-year-old-man-arrested-in-mandarake-robot-toy-theft