Suchen nach:

Einkaufen:

Warenkorb anzeigen

Zur Kasse gehen

Ihr Konto

Allgemein:

Startseite

Über uns

Unser Team

Impressum

Email

Hilfe

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Cygan, oder auch Gygan, war die Schöpfung der Flugzeug Ingenieurs Pierro Fiorito aus Turin in Italien. Der Roboter war das Ergebnis einer ganzen Reihe von Vorläufermodellen. Fiorito hielt seine Konstruktionen vergleichsweise einfach und benutze zum Bau Teile aus den Metallbaukästen von Meccano. Der erste Prototype war 1,50m hoch. Das zweite und das dritte Modell hatten eine ähnliche Größe und waren mit einer Fernsteuerung für die verschiedenen Bewegungsmöglichkeiten ausgestattet. Rund 20 Relais waren dafür eingebaut. Cygan selber war 2,70m groß und wog einschließlich der für seinen Betrieb nötigen Batterien ungefähr 550kg. Die Batterien waren in den beiden Füßen untergebracht und konnten den Roboter für ungefähr 4,5 Stunden lang mit Strom versorgen. Cygan konnte maximal zehn Schritte in der Minute vor- und rückwärts gehen. Er konnte sich zur Seite drehen, seinen Kopf wenden, mit den Augen blinken und mit seinen Händen Gegenstände hochheben. Fiorito stellte erstmals seinen Roboter 1957 auf einer Konsumgütermesse in Mailand der Öffentlichkeit vor. 1958 reiste der Schöpfer mit seinem Roboter zur Food Fair nach Olympia, London, woher auch die Filmaufnahmen in dem Video stammen. Anscheínend blieb Cygan dann in London. In den sechziger Jahren befindet er sich, jetzt Mr.Moto genannt, bei einer Ford Händlerniederlassung. In den siebziger Jahren war er unter freiem Himmel Austellungsstück in einem Technikmuseum wo er vor sich hinrostete. 2007 wurde er neu silbern angestrichen auf einem Flohmarkt in London verkauft.


Cygan auf der Londoner Food Fair 1958: Youtube Video

Bilder und Informationen über Cygan auf: Cyberneticzoo.com


Cygan auf der Food Fair 1958 in Olympia London